SCARLETT SC-SI30K20 скачать инструкцию по эксплуатации (Страница 8 из 162)

Языки: Русский
Страницы:162
Описание:Утюг
На сайте можно просмотреть полную версию документа и скачать его в формате PDF.
Страница 8 из 162
– 8
Hinweis
: Zum Nasssaugen darf kein Filterbeutel einge-
setzt werden!
Abbildung
Empfehlung
: Zum Saugen von Feinstaub den Fil-
terbeutel einsetzen.
Abbildung
Der Patronenfilter muss immer eingesetzt sein, so-
wohl beim Nasssaugen als auch beim Trockensau-
gen.
Hinweis
: Nassen Patronenfilter vor der Weiterverwen-
dung beim Trockensaugen trocknen lassen.
Abbildung
Saugschlauch in Anschluss am Gerät eindrücken,
er rastet ein.
Zum Entnehmen Raste mit Daumen drücken und
Saugschlauch herausziehen.
Hinweis:
Zubehöre, wie z. B. Saugbürsten (optional),
können direkt auf das Verbindungsstück aufgesteckt
und somit mit dem Saugschlauch verbunden werden.
Für bequemes Arbeiten auch auf engen Räumen.
Der abnehmbare Handgriff kann bei Bedarf zwischen
Zubehör und Saugschlauch angebracht werden.
Siehe Position 14.
Empfehlung:
Zum Bodensaugen Handgriff auf Saug-
schlauch stecken.
Abbildung
Handgriff mit Saugschlauch verbinden, bis er ein-
rastet.
Abbildung
Zur Abnahme des Handgriffes von Saugschlauch,
Raste mit Daumen drücken und Handgriff abzie-
hen.
Hinweis:
Durch die Abnahme des Handgriffes können
Zubehöre auch direkt auf den Saugschlauch gesteckt
werden.
Empfehlung:
Zum Bodensaugen Handgriff auf Saug-
schlauch stecken.
Siehe Position 13.
Abbildung
Beide Saugrohre zusammenstecken und mit
Handgriff verbinden.
Für Kanten, Fugen, Heizkörper und schwer zugän-
gige Bereiche.
Abbildung
Bei Geräten mir nur einem Einsatz:
Hinweis:
Zum Bodensaugen von trockenem
Schmutz oder Wasser - immer mit Einsatz (Bürs-
tenstreifen und Gummilippe) in der Bodendüse ar-
beiten.
Bei Geräten mit zwei Einsätzen:
Zum Bodensaugen von trockenem Schmutz Ein-
satz mit zwei Bürstenstreifen in die Bodendüse ein-
klipsen.
Zum Bodensaugen von Wasser Einsatz mit zwei
Gummilippen in die Bodendüse einklipsen.
Abbildung
Zum Verbinden des Saugschlauches mit einem
Elektrowerkzeug.
Adapter bei Bedarf mit einem Messer an den An-
schlussdurchmesser des Elektrowerkzeuges an-
passen.
ACHTUNG
Immer mit eingesetztem Patronenfilter arbeiten, sowohl
beim Nass- als auch beim Trockensaugen!
Abbildung
Dem Gerät lose beigelegte Teile vor Inbetriebnah-
me montieren.
Abbildung
Zubehör anschließen.
Abbildung
Netzstecker einstecken.
Abbildung
Gerät einschalten.
ACHTUNG
Vor dem Einsatz den Filter auf Beschädigungen prüfen
und bei Bedarf austauschen.
Nur mit trockenem Patronenfilter arbeiten!
Abbildung
Empfehlung
: Zum Saugen von Feinstaub den Fil-
terbeutel einsetzen.
Der Füllgrad des Filterbeutels ist abhängig vom
aufgesaugten Schmutz.
Bei Feinstaub, Sand usw... sollte der Filterbeutel
häufiger ausgetauscht werden.
Zugesetzte Filterbeutel können platzen, deshalb
den Filterbeutel rechtzeitig wechseln!
ACHTUNG
Saugen von kalter Asche nur mit Vorabscheider.
Bestell-Nr. Basic-Ausführung: 2.863-139.0, Premium-
Ausführung: 2.863-161.0.
Filterbeutel
Patronenfilter
Saugschlauch mit Verbindungsstück
Abnehmbarer Handgriff
Saugrohre 2 x 0,5 m
Fugendüse
Bodendüse
(mit Einsätzen)
Adapter
Bedienung
Vor Inbetriebnahme
Inbetriebnahme
Trockensaugen
Hinweise Filterbeutel
8
DE
Образец
Мануал подходит для устройств